Communication Management

Profil

Die Universität Leipzig gilt als einer der führenden Think Tanks für strategische Kommunikation in Europa. Im Lehrbereich Communication Management des Instituts für Kommunikations- und Medienwissenschaft engagiert sich ein Team von sieben Professoren und mehr als zehn wissenschaftlichen Mitarbeitern in den Themenfeldern Kommunikationsmanagement, Online-Kommunikation und Public Relations - mehr als an jeder anderen Universität im deutschsprachigen Raum.

Internationale Partnerschaften mit Universitäten in den USA, Asien und Europa, die Leitung internationaler Forschergruppen und Journals, Lehrbeauftragte und Honorarprofessoren mit langjähriger Praxiserfahrung sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Führungsebenen der Unternehmenskommunikation in der deutschen Wirtschaft kennzeichnen das Leipziger Profil. Das Spektrum der Themenfelder in der Forschung ist breit: zahlreiche Projekte werden in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Kommunikationssteuerung/Evaluation, Mittelstandskommunikation, Non-Profit-Kommunikation, Online-Kommunikation, Internationale Kommunikation, Mobilkommunikation, Corporate Media/Content-Strategien, Reputation/Marke/Vertrauen, Politische Kommunikation, Finanzkommunikation, sowie allgemein PR-Forschung durchgeführt.

Aktuelles zu Forschung, Publikationen und Projekten findet sich auf der Website des Lehrbereichs: communicationmanagement.de

Der Master-Studiengang Communication Management belegt seit seiner Einführung 2007 den ersten Platz im Ranking der deutschsprachigen Studienangebote im Themenfeld. Mehrfach wurden Absolventen als Beste ihres Fachs auf europäischer oder nationaler Ebene asugezeiuhchnet und Ergebnisse von Abschlussarbeiten und Studienprojekten in Fachzeitschriften und Journals veröffentlicht.

Das Communication Research Triangle Ohio University - Leipzig University - Hong Kong Baptist University bietet eine Plattform für gemeinsame Forschungsprojekte in den wichtigsten Weltmärkten und Zusatzangebote für Studierende, z.B. im Rahmen der jährlichen Capstone Class in den USA. Der European Communication Monitor als weltweit größte Studie zur strategischen Kommunikation und der Asia-Pacific Communication Monitor vermitteln jährlich empirisch gestützte Einsichten in Status quo und Entwicklungstrends des Kommunikationsmanagements in über 50 Ländern.

In der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation und der Günter-Thiele-Stiftung für Kommunikation und Management unterstützen mehr als 30 globale Unternehmen und andere Förderer die Forschung im Bereich Unternehmenskommunikation.

Über 80 Buchpublikationen der Professoren, darunter die Standardwerke "Handbuch Unternehmenskommunikation", "The Routledge Handbook of Strategic Communication", "Handbuch der Public Relations" und "Handbuch Online-PR: Strategische Kommunikation in Internet und Social Web", über 450 Fachbeiträge und Studien in mehreren Sprachen, die Herausgeberschaft des "International Journal of Strategic Communication" und die Organisation von internationalen Fachkonferenzen u.a. zur Mobilen Kommunikation und Organisationskommunikation, unterstreichen den Beitrag der Leipziger Forscher zur Theorieentwicklung. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Nachwuchsforscher mit erfolgreichen Promotionen - mehr als in allen anderen Bereichen des Instituts - und Erfolgen durch Best-Paper-Awards und Auszeichnungen bei internationalen Konferenzen.

Kontakt

Universität Leipzig
Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Lehrbereich Communication Management

Hausanschrift:
Burgstraße 21
D-04109 Leipzig

Postanschrift:
Postfach 100920
D-04009 Leipzig


Tel.:     +49 (0)341 97 35 040
Fax:     +49 (0)341 97 35 049
E-Mail: stratkomm(at)uni-leipzig.de

 

Mitarbeiter

Sekretariat
Akademische Gesellschaft
Studentische Hilfskräfte

Luisa Bisswanger, B.A.

Rebecca Hadler, B.A.

Lina Hörügel, B.A.

Theresa Hüning, B.A.

Manisha-Alexandra Joshi,  B.A.

Alexander Sasse, B.A.

Jasmin Weber, B.A.

Claudia Völkner, B.A.