Empirische Kommunikations- und Medienforschung

Prof. Dr. Alexander Godulla

Universitätsprofessor

Empirische Kommunikations- und Medienforschung
Universität Leipzig
Burgstraße 21
D-04109 Leipzig

Raum 2.28

Tel.: +49 (0)341 97 35 742
Fax: +49 (0)341 97 35 719

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Zur Person

Studium der Diplom-Journalistik und Kommunikationswissenschaft mit den Nebenfächern Philosophie, Neue Deutsche Literaturwissenschaft, Politik und Soziologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Universität Wien (2001-2006).Während des Studiums freie Mitarbeit u. a. beim Schwarzwälder Boten, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Sonntag Aktuell und Gruner + Jahr Agenda. Von 2006 bis 2009 Tätigkeit als Wissenschaftsjournalist und Pressereferent in der Gesundheitskommunikation. Promotion an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zur internationalen Entwicklung des Fotojournalismus in Kooperation mit World Press Photo (Amsterdam). Von 2009 bis 2015 Tätigkeit am Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft der Universität Passau, zuletzt als Akademischer Oberrat auf Lebenszeit. Preis für gute Lehre der Universität Passau (2012). Mitarbeiter im internationalen Tempus IV-Projekt „Crossmedia und Qualitätsjour­nalismus“ zur Modernisierung der Journalismusforschung und -ausbildung in Rumänien, Moldawien und der Ukraine (2013-2015). Habilitation durch die Philosophische Fakultät der Universität Passau (2015), Erteilung der Venia Legendi für Kommunikationswissenschaft (2016). Rufe auf Professuren an staatliche Hochschulen in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt (2014-2015). Von 2015 bis 2017 Professor für Kommunikation und Medienlehre an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, dort unter ande­rem Leitung des Schwerpunktbereichs Crossmedialität im Studiengang Medienmanagement. Zugleich Privatdozent an der Philosophischen Fakul­tät der Universität Passau. Seit 2016 verantwortlicher Redakteur von Aviso – Informationsdienst der DGPuK. Forschungs- und Lehraufenthalte an der Baltic Film, Media, Arts and Communication School der Universität Tallinn (2016 und 2017). Seit 2017 Professor für Empirische Kommunikations- und Medienforschung am IfKMW der Universität Leipzig.