Start » Bereiche » Journalistik » 

Aktuelles Journalistik

11.02.2019

RIAS-Kommission beruft Prof. Machill in deutsch-amerikanisches Journalistenprogramm

Der Leipziger Journalistik-Professor Dr. Marcel Machill ist von der RIAS-Kommission ausgewählt worden, um im März 2019 einen zweiwöchiges Journalistenaustausch in die USA zu begleiten. Auf dem Programm in Washington und New York stehen u. a. Termine mit Kongressabgeordneten, Gespräche im Pentagon sowie Treffen bei der New York Times und CBS. Die RIAS-Kommission ist eine zwischenstaatliche Organisation zur Förderung der deutsch-amerikanischen Völkerverständigung im Rundfunkwesen.