Aktuelles Medienpädagogik

06.11.2018

Visionale Leipzig 25.11.2018

Sachsenweiter Medienwettbewerb VISIONALE LEIPZIG 2018 lädt zu Medienfestival & Show am 25.11.2018 ins Schauspiel Leipzig

Mit dem Medienfestival und der VISIONALE Show findet der sachsenweite Medienwettbewerb VISONALE LEIPZIG 2018 für junge Medienschaffende bis 26 Jahre am Sonntag, den 25. November 2018, seinen krönenden Abschluss. Im Schauspiel Leipzig erwartet die Besucher ab 13 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter. Am Nachmittag werden zudem die diesjährigen PreisträgerInnen des Medienwettbewerbs ausgezeichnet. Der Eintritt ist frei.

Ab 13 Uhr heißt es im Schauspiel Leipzig: Anhören, Anschauen, Ausprobieren. Aus allen Einreichungen des Wettbewerbs werden 58 ausgewählte Beiträge präsentiert. Erstmals wird eigens für die Hörspiele und Radiosendungen eine Audio-Lounge eingerichtet, in der man sich bequem zurücklehnen und lauschen kann. Sehenswerte Filmproduktionen werden im Festival-Kino gezeigt. Aber auch selbstprogrammierte Computerspiele und viele andere Medienproduktionen gilt es entdecken. Bei der Wahl des Publikumspreises können alle Besucher live über ihren Favoriten aus den ausgestellten Beiträgen abstimmen.

Wer sich eine berufliche Zukunft in der Medienbranche vorstellen kann, kann sich bei einer lockeren Gesprächsrunde Tipps bei jungen MedienmacherInnen holen. Wie wichtig sind Praktika? Sind Medienjobs immer so schlecht bezahlt? Diese und viele andere Fragen werden hier beantwortet.

Außerdem gibt es eine interaktive Mitmach-Rallye. An den Stationen der Partner, darunter lokale medienpädagogische Einrichtungen und Hochschulen, können Medienbegeisterte sich nicht nur über verschiedene Angebote informieren, sondern auch gleich selbst aktiv werden.
Beispielsweise als Fernsehmoderatorin im VISIONALE TV, beim Escape Game mit der VR-Brille oder beim digitalen Musizieren und "Jammen" mit Beat-Apps. Wer die Stationen durchläuft, hat die Chance auf einen tollen Preis.

Auf einen Preis hoffen auch die 18 Nominierten im diesjährigen Wettbewerb. Ab 16 Uhr beginnt die VISIONALE Show, bei der die neun Preisträgerbeiträge aus den drei Kategorien Medienstarter, Schule macht Medien und Medienmacher sowie der Gewinnerbeitrag des Publikumspreises ausgezeichnet werden. Durch die Show führt das langjährige Gesicht der VISIONALE LEIPZIG, August Geyler. Als Special Guest ist dieses Jahr die Band Ogrom Circus zu Gast.

Kontakt:
Medienpädagogik e.V.
Projektbüro VISIONALE
Volker Pankrath
Emil-Fuchs-Straße 1
04105 Leipzig

Tel.: 0341 / 97 35 854
Fax: 0341 / 97 35 859
Email: projektbuero@visionale-leipzig.de
Web: www.visionale-leipzig.de

Pressemitteilung Visionale Leipzig

Hintergrundinformationen

VISIONALE LEIPZIG -

der Medienwettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre

Die VISIONALE LEIPZIG findet seit 1991 jährlich statt. Veranstaltet wird Sachsens ältester Kinder- und Jugendmedienwettbewerb vom Arbeitskreis Medienpädagogik der Stadt Leipzig.

Die VISIONALE LEIPZIG besteht in ihrem Kern aus dem:

VISIONALE Wettbewerb, VISIONALE Jahresprogramm, VISIONALE Medienfestival

Der Wettbewerb ruft Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahre aus ganz Sachsen auf, ihre Medienproduktionen in den Kategorien Medienstarter, Schule macht Medien und Medienmacher einzureichen. Drei Fachjurys wählen dann aus allen Einsendungen die PreisträgerInnen aus. Wie und wo die Beiträge entstehen, bleibt den Teilnehmern überlassen. Ob gemeinsam in der Schule, als Team oder alleine in der Freizeit, dies steht allen frei. Neben einem Allgemeinen Wettbewerb können zusätzlich Beiträge zu einem Sonderthema eingereicht werden.

Das Jahresprogramm bietet allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, an speziell für die VISIONALE LEIPZIG angebotenen Medienworkshops teilzunehmen. Wer nicht genau weiß, wie man ein Video dreht oder wie man ein Hörspiel macht, der kann dies in den Workshops von den Medienprofis lernen. Die Workshops finden über das Jahr verteilt in Form von Ferienangeboten und anderen Kursen statt.

Das Medienfestival ist der Höhepunkt. Alle Gäste und Teilnehmer bekommen hier die Möglichkeit, die eingereichten Beiträge anzuschauen bzw. anzuhören. Im Anschluss daran findet die Show mit Preisverleihung statt, bei der die besten Beiträge in den drei Kategorien mit Preisen ausgezeichnet werden.