Medienwissenschaft und Medienkultur

Olaf Jacobs

Honorarprofessor

Honorarprofessor für Ökonomie der Film- und Fernsehproduktion

Universität Leipzig

Burgstraße 21

D-04109 Leipzig


Sprechstunde

nur nach Vereinbarung

Über ihn

Der Leipziger Film- und Fernsehproduzent und Diplom-Kaufmann ist seit Dezember 2014 Honorarprofessor für "Ökonomie der Film- und Fernsehproduktion" am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft.

 

Professor Jacobs unterrichtet seit zwölf Jahren an der Universität Leipzig Filmwirtschaft, Medienökonomie und Dokumentarfilm-Produktion, davon zehn Jahre im Schwerpunkt Medienwissenschaft und Medienkultur des IfKMW. Für seine ausgeprägte Fähigkeit für sein nachhaltiges Engagement beim Theorie-Praxis-Transfer spricht, dass er im renommierten im Springer-Fachverlag (Wiesbaden) die Reihe „Praxiswissen Medien“ herausgibt.  

 

Olaf Jacobs ist außerdem in der Aus- und Weiterbildung tätig u.a. an der Zentralen Fortbildungsstelle von ARD und ZDF (ZFP) bzw. ARD-/ZDF-Medienakademie in Frankfurt/M., in der Fortbildung beim Hessischen Rundfunk, beim Norddeutschen Rundfunk und in der Volontärsausbildung des Mitteldeutschen Rundfunks. Er ist außerdem Mitglied der European Film Academy.