Forschung

Forschungsschwerpunkte

- Digitale partizipative Produktionsformen
- Prosumentenforschung und digitale Medien
- Social Television
- Social Media und partizipative Medienkultur
- Video on Demand und Streaming Culture

Projekte

Netzwerk Fernsehen: Social TV, Multiplattform-Umgebungen und partizipative Medienproduktion
Die Auswirkungen digitaler Medien und (gemeinschaftlich-)partizipativer Praktiken im Umfeld neuer Mediennutzungsformen durch Social Software und Web 2.0 sorgen auch für umfangreiche Veränderungen (der medienkulturellen Form) des Fernsehens in Deutschland. Die zunehmende Verschränkung von TV, Web und Social Media zieht Herangehensweisen nach sich, auf die in Wissenschaft wie Medienpraxis in durchaus unterschiedlicher Auffassung mit dem Begriff "Social TV" reagiert wird. Die 'Harmonisierung' der Logik Sozialer Medien mit der des Fernsehens durch die Zusammenführung von TV-Inhalten mit Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube etc. bedeutet nicht nur Veränderungen für die Distribution und Rezeption, sondern auch – und gerade – für institutionelle und produktionskulturelle Prozesse. Social TV als Teil einer Multiplattform-Medienumgebung läuft auf ein Projekt 'kollaborativer Gestaltung' hinaus, indem das Verhältnis von Producer-Generated Content (PGC) und User-Generated Content (UGC) neu auszuloten ist. Die Studie untersucht diese Verschiebungen (1) unter Maßgabe einer Systematisierung der verschiedenen Erscheinungsweisen von Social TV in Deutschland sowie (2) unter Voraussetzung einer Kultur der "partizipativen Medienproduktion".