Start » Institut » 

Aktuelles Institut

29.11.2016

Dr. Uwe Krüger bei „Mainzer Medien Disput“ in Berlin

Die Leipziger Journalistik ist beim nächsten „Mainzer Medien Disput“ in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin am 7. Dezember vertreten. Unter dem Titel „Symbiose, Mainstream oder Vierte Gewalt – Wie hat sich die politische Kommunikation im ‚Raumschiff Berlin‘ verändert?“ diskutiert Dr. Uwe Krüger (Uni Leipzig, Autor von „Mainstream: Warum wir den Medien nicht mehr trauen“, C.H.Beck 2016) u.a. mit Laura Himmelreich (Chefredakteurin vice.com, früher Stern), Dr. Richard Meng (Ex-Regierungssprecher des Berliner Senats, früher Vize-Chefredakteur Frankfurter Rundschau) und Lars Cords (Scholz & Friends Group GmbH); es moderiert Prof. Dr. Thomas Leif. Mehr dazu in diesem PDF.