Start » Institut » 

Aktuelles Institut

11.09.2017

Kreuzer-Titelgeschichte von Journalistik Studentin

Journalistik-Studentin Lisa Neugebauer hat einen im Seminar entstandenen Artikel im Leipziger Stadtmagazin „Kreuzer“ veröffentlicht. Die Reportage ist die Titelgeschichte der Septemberausgabe. Der Text entstand im Rahmen des Seminars „Narrative und meinungsäußernde Darstellungsformen“ unter der Leitung von Dr. Johannes Gerstner. Schauplatz der Reportage ist die Georg-Schumann-Straße im Nordosten Leipzigs. Die Magistrale, die nach der Wende ihr Ansehen als Wohn- und Geschäftsstraße verloren hat, steht noch in den Anfängen ihr altes Image wiederzuerlangen. Unter dem Titel „Im Café Walter bleibts, wie es ist“ beschäftigt sich die Reportage mit alten Bewohnern, neuen Cafés und Projekten, die dazu beitragen wollen, die Straße neu zu beleben.