Start » 

Aktuelle Meldungen des IfKMW

16.11.2017

CinéVisionen - Babylon Berlin

Das zweite Thema der Veranstaltungsreihe "CinéVisionen. Neue Formen des audiovisuellen Erzählens" am 30.11. ab 18:30 in den Passage Kinos Leipzig ist die neue SKY/ARD-Serie "Babylon Berlin". Produzent, Stefan Arndt, steht Rede und Antwort.

Das Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig / Lehrstuhl für Medienwissenschaft und Medienkultur und die Mitteldeutsche Medienförderung laden herzlich ein zur zweiten Veranstaltung im Rahmen der Reihe CinéVisionen – Neue Formen audiovisuellen Erzählens.

 

Wir stellen Filme und deren Macher vor, die neue Wege des audiovisuellen Erzählens in Bezug auf Themen, Ästhetik und Stil, Format, Technologie oder Distribution beschreiten. Jeweils im Anschluss an die Vorführungen und Präsentationen kommen wir ins Gespräch mit den Kreativen über ihre Arbeit und Visionen. 

 

Am 30. November 2017 zeigen wir in den Passage Kinos Leipzig zwei Folgen der neuen SKY/ARD-Serie "Babylon Berlin" von Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries und kommen im Anschluss mit dem Produzenten Stefan Arndt von X Filme Creative Pool ins Gespräch.

  

Ort: Passage Kinos Leipzig, Hainstraße 19a, 04109 Leipzig

Einlass: 18:30 Uhr mit Getränken und Snacks 

Beginn: 19:00 Uhr

 

Die Platzanzahl ist begrenzt, daher bitten wir um Rückmeldung bis zum 28.11.2017 unter dem Stichwort: "CinéVisionen" an: presse@mdm-online.de.

 

Am Veranstaltungstag erhalten Sie Ihre Freikarte an der Kasse der Passage Kinos.