Eckdaten zur Masterarbeit

Für die Bearbeitung der Masterarbeit stehen Ihnen 23 Wochen ab dem Zeitpunkt der erfolgreichen Anmeldung im Prüfungsamt zur Verfügung.

Die Masterarbeit soll einen Umfang von 80 bis 100 Seiten, ohne Grafiken, Schaubilder und Anhang, haben. Es sind drei Exemplare gedruckt im Prüfungsamt abzugeben.

Grundsätzlich stehen Ihnen die Mitarbeiter Ihres Schwerpunkt-Lehrbereichs für Beratungen zur Verfügung.

Anmeldung

Die Anmeldung der Masterarbeit soll regulär jeweils Mitte Februar (Ende 3. Fachsemester) beim Prüfungsamt erfolgen. Auf dem Antrag zur Masterarbeit ist das mit dem/der BetreuerIn vereinbarte Thema einzutragen und von dem/der BetreuerIn zu unterzeichnen. Zudem ist der/die ZweitgutachterIn einzutragen und dessen/deren Einverständniserklärung einzuholen.

Die Betreuung der Masterarbeit erfolgt durch die HochschullehrerInnen Ihres Master KMW Schwerpunktes. Gegebenenfalls abweichende Termine zur Anmeldung des Themas der Masterarbeit sind mit diesem/dieser im Vorfeld zu besprechen. Bitte beachten Sie bei einem späteren Beginn, dass sich nicht nur das Ende Ihrer Bearbeitungszeit, sondern auch die Fristen zur Begutachtung und Zeugniserstellung zeitlich nach hinten verschieben.