Prüfungsanmeldung

Hinweise zur Prüfungsanmeldung

Bachelor- und Masterstudiengänge

Die Anmeldung erfolgt mit der Bestätigung der Modulbelegung jeweils zum Semesterbeginn. Von der Prüfung kann man zurücktreten, indem bis vier Wochen vor Vorlesungsende der Belegstatus im Tool geändert wird. Näheres dazu finden Sie in der jeweiligen Prüfungsordnung des Studienganges und auf den Informationsseiten zur Moduleinschreibung.

Diplomstudiengang Journalistik

Der Prüfungsausschuss Journalistik hat am 15.11.2007 das organisatorische Verfahren der Diplomprüfung Journalistik präzisiert und im Rahmen der Diplomprüfungsordnung teilweise neu geregelt. Ziel ist es, den Studierenden eine größere Flexibilität bei der Absolvierung der Diplomprüfung zu ermöglichen und die Studienzeit zu verkürzen.

Künftig müssen sich die Studenten erst bis spätestens vier Monate vor der schriftlichen Fachprüfung Empirische Kommunikationsforschung, die in der Regel Anfang/Mitte März bzw. Anfang/Mitte September stattfindet, für diese Fachprüfung und für die mündliche Fachprüfung Journalistik, die in der Regel im Zeitraum nach der Empirieklausur bis Semesterende stattfindet, im Prüfungsamt bei Frau Malter anmelden. Über den genauen Anmeldezeitraum informiert das Prüfungsamt.

Künftig erfolgt die Anmeldung zur Diplomarbeit unabhängig von der Anmeldung zu diesen zwei Fachprüfungen. Die Diplomarbeit kann somit jederzeit nach Absprache mit dem Erstprüfer begonnen werden. Voraussetzung für den Beginn der Diplomarbeit ist, dass der Student im 1. Hauptfach Journalistik "scheinfrei" ist.

Künftig kann der Student frei entscheiden, ob er die beiden o.g. Fachprüfungen vor oder nach der Diplomarbeit absolvieren möchte.

Auf Wunsch des Studenten können die beiden o.g. Fachprüfung auch während der Bearbeitungszeit der Diplomarbeit absolviert werden. Aus rechtlichen Gründen ist es dann notwendig, dass der Student im Prüfungsamt eine Erklärung unterschreibt, dass die auf seinen eigenen Wunsch terminierten Prüfungen während der Bearbeitungszeit der Diplomarbeit keinen Widerspruchsgrund hinsichtlich der Bewertung der Prüfungen und der Diplomarbeit darstellen und dass keine Verlängerung der Diplomarbeitsphase auf Grund der o.g. Prüfungen möglich ist.

Mehr Informationen zu Prüfungsanmeldungen erhalten Sie hier.

Magister- und Diplomstudiengänge

Die Anmeldung zur Zwischen- und Abschlussprüfung findet innerhalb der gesetzlichen Frist im Prüfungsamt statt.

Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

Zwischenprüfung

  • Antragsformular (Sammelschein)
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur-Zeugnis)
  • aktuelle Studienbescheinigung (Studentenausweis ist nicht ausreichend)
  • alle vorhandenen/nötigen Leistungsscheine

Abschlussprüfung

  • Zwischenprüfungszeugnis
  • Antragsformular (Sammelschein)
  • aktuelle Studienbescheinigung (Studentenausweis ist nicht ausreichend)
  • alle vorhandenen/nötigen Leistungsscheine

Achtung: Es ist jede Prüfung abzumelden, zu der man nicht antritt, sich aber angemeldet hat. Das gilt auch für den Freiversuch.

Weitere Informationen