Master Communication Management

Inhalte

Der Master Communication Management ist ein konsekutiver, stärker anwendungsorientierter Studiengang. In insgesamt 11 Modulen sowie der Masterarbeit wird der Erwerb hoher Fach-, Vermittlungs- und sozialer Kompetenz ermöglicht, u. a. in den Bereichen Strategisches Kommunikationsmanagement, Managementtheorie und Empirische Kommunikationsforschung. Ein Forschungs- und Transferprojekt ermöglicht eine Spezialisierung in einem der zentralen Bereiche des Kommunikationsmanagements: Politische Kommunikation, Unternehmenskommunikation oder Non-Profit-Kommunikation.

Das Studium ermöglicht so insbesondere:

  • Beschäftigung mit zentralen Fragen des Kommunikationsmanagements
  • den Erwerb umfassender Kenntnisse über Bedingungen, Möglichkeiten, Instrumente, Medien, Verfahren und Folgen von Tätigkeiten im Berufsfeld Kommunikationsmanagement,
  • die Befähigung zu systematischer Analyse, Planung, Organisation und Evaluation kommunikativer und managementbezogener Prozesse,
  • die Ausbildung von wissenschaftlicher Reflexionsbereitschaft und Kompetenz sowie
  • das Einüben entsprechender wissenschaftlicher und berufspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Allgemeine Informationen

Weiterführende Informationen gibt es hier.