Master Journalistik

Inhalte

  • Der Masterstudiengang "Journalistik" ist ein nichtkonsekutiver, stärker anwendungsorientierter Studiengang.
  • Der Studiengang baut auf einem Bachelor-Studium (jenseits kommunikations-, medien- oder publizistikwissenschaftlicher Fachrichtungen) auf, in dem die Studierenden Fachkenntnisse auf Spezialgebieten gewonnen haben, die der späteren beruflichen Profilierung dienlich sind.
  • wissenschaftliches Studium mit systematischer beruflicher Orientierung
  • Bewusstmachung der Rolle des Journalisten in der Demokratie
  • Erwerb einer hohen Fach-, Vermittlungs- und sozialen Kompetenz in den journalistischen Tätigkeitsfeldern

Studienstruktur

Eine detaillierte Beschreibung der Module im Master-Studiengang Journalistik finden Sie auf der Website des Master-Studiengang Journalistik.

Allgemeine Informationen