Master Kommunikations- und Medienwissenschaft

Bewerbung für das WS 2016/17:

vom 01.05. bis zum 31.05.2016

Die Bewerbung für den Master KMW ist ab dem 01. 05. 2017 online an der Universität Leipzig über das Campus-Management-System AlmaWeb möglich. Hier laden Sie sich ihr personalisiertes Anschreiben herunter und senden es zusammen mit den geforderten Unterlagen per Post an das Institut für KMW. Sie bekommen eine Bewerbernummer zugeweisen, mit der Sie jederzeit den Status Ihrer Bewerbung einsehen können und finden alle weiteren Informationen zu den einzureichenden Unterlagen.

Ausländische Studierende bewerben sich bitte über uniassist. Die Bewerbung über uniassist ab bereits ab dem 01.04.2017 möglich. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes.

Bitte beachten Sie auch unser Informationsblatt und die häufig gestellten Fragen zur Masterbewerbung!

Am Samstag, 13.05.2017 findet der Studieninformationstag der Universität Leipzig statt. Wir freuen uns, Sie dort zu begrüßen und über unseren Studiengang zu informieren!

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2017.

 

Mögliche Auswahlgespräche werden voraussichtlich zwischen der 26. und 28. Kalenderwoche stattfinden.

Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren:

1. Ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einem fachlich einschlägigen Studiengang der Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, Publizistik oder anderer sozial- und geisteswissenschaftlicher Studiengänge mit Medienbezug mit in der Regel 100 Leistungspunkten (LP), mindestens jedoch 70 LP im Kernfach;

2. Englischkenntnisse mit dem Niveau B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (üblicherweise nachweisbar durch das Abiturzeugnis);

3. Mindestens acht Wochen Praktikum in einer oder mehreren Medieneinrichtung/en (nachzuweisen über Bescheinigungen);

Mit der Bewerbung sind einzureichen:

  • ausgefülltes Deckblatt mit Checkliste (als Download in AlmaWeb nach dem Bewerbungsprozess verfügbar),
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • ein Nachweis über die erforderlichen Sprachkenntnisse (i. d. R. durch Abiturzeugnis),
  • ein Zeugnis über einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss (i.d.R. Bachelor of Arts) inkl. Transcript of Records und Diploma Supplement bzw. ein Nachweis darüber, dass bei geordnetem Studienverlauf dieser Abschluss bis zum Beginn des Masterstudiums erreicht werden kann und ein Transcript of Records mit den bis zur Bewerbung erzielten Studienleistungen (und ggf. einem Studienverlaufsplan, um den Aufbau des Studiums nachzuvollziehen),
  • Nachweis (z. B. Praktikumsbescheinigung) einer mindestens achtwöchigen Praktikumszeit in einer oder mehreren Medieneinrichtungen bzw. ein Nachweis darüber, dass dieses bis zum Beginn des Masterstudiums erbracht werden kann,
  • ein maximal dreiseitiges Exposé für eine mögliche wissenschaftliche Arbeit in dem Schwerpunkt Ihrer Wahl.
    Die Themenstellung soll unabhängig von der Bachelorarbeit sein.
  • gegebenenfalls weitere vorhandene Nachweise (z.B. über eine studiengangspezifische Berufsausbildung, Praktika oder ähnliche einen Bezug zum beabsichtigten Studium aufweisende Aktivitäten).

Die Zulassung zum Masterstudiengang Kommunikations- und Medienwissenschaft erfolgt aufgrund der folgenden Auswahlkriterien, für die jeweils Punkte auf einer Skala von 0 bis 100 vergeben werden. Die Zulassung erfolgt entsprechend der Gesamtpunktzahl:

  • Die zum Zeitpunkt der Auswahlprüfung vorliegenden Noten des zugrunde liegenden ersten Hochschulabschlusses - 25 %
  • Exposé in einem der Schwerpunkte des Studienganges - 25 %
  • Vorkenntnisse, praktische Erfahrungen und die inhaltliche Passfähigkeit der im Bachelor absolvierten Module zum Schwerpunkt des Exposés - 25 %
  • Auswahlgespräch - 25 %

Das Auswahlverfahren erfolgt in zwei Stufen. In der ersten Stufe werden die Kriterien 1.- 3. geprüft und bewertet. Zulassung zur zweiten Stufe des Auswahlverfahrens (Einladung zum Auswahlgespräch) erhalten nur Bewerber, die in jedem der drei Punkte mindestens 50 Punkte erreicht haben.