Forschungsprojekte

Programmgeschichte des DDR-Fernsehens/Teilprojekt Programmentwicklung

Abteilung: Empirie Kommunikations- und Medienforschung

Projektleiter: Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler / Markus Schubert

In diesem Teilprojekt der Forschergruppe wird die Entwicklung des Gesamtprogramms über den Zeitraum von 1953 bis 1990 untersucht.

Ziel der Untersuchung ist zum einen die Einordnung der in anderen Teilen des Projekts analysierten Gattungen und Genres, vornehmlich aus der Fernsehunterhaltung.

Zum anderen zielt die Analyse auf die die Etablierung und Ausdifferenzierung von festen Programmstrukturen und -plätzen (z.B. am Samstagabend, zu bestimmten Fest- und Feiertagen).

Kooperation: Prof. Dr. Reinhold Viehoff (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) / Prof. Dr. Rüdiger Steinmetz (Universität Leipzig (KMW))

Finanzierung: DFG