Forschungsprojekte

Suchmaschinen als Gatekeeper

Abteilung: Journalistik

Projektleiter: Prof. Dr. M. Machill

Suchmaschinen sind die Gatekeeper des Internet. Ohne ihre Hilfe sind die Inhalte der vielfältigen Websites für Nutzer kaum erschließbar. Dabei nehmen Suchmaschinen eine besondere Funktion ein: sie selektieren und präsentieren Suchergebnisse und sind somit oftmals der einzige Zugang zu diesen Inhalten. Was sie nicht finden, finden auch Nutzer oft nicht. Zieht man in Betracht, dass Google ein Quasi-Monopol auf dem Suchmaschinenmarkt hat, ergeben sich aus medienpolitischer Sicht vielfältige Fragestellungen, die vor allem medienregulatorische Aspekte betreffen. Vom Jugendschutz bis hin zur Nachrichtensuche untersuchen Prof. Dr. M. Machill und Mitarbeiter in diesem Projekt den Status Quo der Internetsuche und erarbeiten Regulierungsansätze.

Mitarbeiter: Markus Beiler, Martin Zenker